Ein klares Zeichen setzen

Informationen und Diskussionen über Ruths aktuelle Projekte.
Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Ein klares Zeichen setzen

Beitragvon BJ » 18. Dez 2009, 10:36

OekoRuthMoschner.jpg
Zur Unterstützung des Ökolandbaus hat die Bundesministerin Ilse Aigner das Bundesprogramm Ökologischer Landbau aufgelegt. Diese Inititive konnte drei Prominente Führsprecherinnen gewinnen. Die Starköchin Sarah Wiener, Schwimmolympiasiegerin Britta Steffen und TV-Moderatorin Ruth Moschner werden sich zukunftig bei unterscheidlichen öffentlichen Aktionen für deutsche Bioprodukte einsetzen.
Jede der drei Biobotschafterinnen präsentiert dabei einen eigenen Themenbereich. Britta Steffen macht sich stark für mehr Sport und Bewegung. Ruth Moschner, die erst kürzlich zum Ehrenmitglied des Naturschutzbunds Deutschland ausgezeichnet wurde, engagiert sich für Genuss und Geschmack. Starköchin Sarah Wiener setzt sich für gesunde Ernährung ein.

Zum erstenmal kann man die drei Biobotschafterinnen am 3. Februar 2010 um 11.30 Uhr im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) in Berlin-Köpenick sehen. Das Zusammentreffen nutzt jede der drei prominenten Fürsprecherinnen, um im Rahmen eines Bioparcours Berliner Grundschüler für ausgewogene Ernährung, Sport und Genuss zu begeistern.

Bundesprogramm Ökologischer Landbau
Ökolandbau
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein klares Zeichen setzen

Beitragvon BJ » 4. Feb 2010, 12:39

Gestern war der erste öffentliche Auftritt von Bundesministerin Ilse Aigner mit ihren drei Bio-Botschafterinnen. Hier die offizielle Meldung dazu

Bundesprogramm Ökologischer Landbau hat geschrieben:
Ruth_Moschner_FEZ_Berlin__001.jpg
Gemeinsam mit drei prominenten Bio-Botschafterinnen - Starköchin Sarah Wiener, Schwimmolympiasiegerin Britta Steffen und TV-Moderatorin Ruth Moschner - macht sich Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner für eine gesunde Ernährung stark. "Ausgewogene Mahlzeiten und ausreichend Bewegung sind die Garantie für eine gesunde Lebensweise", betonte Aigner am Mittwoch in Berlin. Mit jährlich 16 Millionen Euro schaffe das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) die geeigneten Rahmenbedingungen für den Ökologischen Landbau in Deutschland, sagte die Bundeslandwirtschaftsministerin.

Aigner dankte den prominenten Botschafterinnen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL) für ihr Engagement zugunsten einer ausgewogenen und genussreichen Ernährung auf Basis frischer und saisonaler Lebensmittel: "Diese drei Frauen stehen gemeinsam für eine hohe Lebensqualität: Ruth Moschner engagiert sich für Genuss und Geschmack. Britta Steffen macht sich stark für Sport und Bewegung, und Starköchin Sarah Wiener setzt sich für gesunde Ernährung mit Bioprodukten ein."

Die Bio-Informationsveranstaltung sollte Berliner Grundschüler zwischen sechs und zehn Jahren für ausgewogene Ernährung, Sport und Genuss begeistern. "Wir wollen eine Lanze brechen für bewusstes Genießen. Bioprodukte garantieren ein unverfälschtes und natürliches Geschmackserlebnis", erklärte Sarah Wiener in der Schwimmhalle des Freizeit- und Erholungszentrums (FEZ) in Berlin-Köpenick. Im Mitmach-Bioparcours zeigte Wiener den Kindern, wie leicht und einfach sich ein gesundes Frühstück zubereiten lässt.

Mit Schwimm- und Fitness-Tricks animierte Britta Steffen die Kinder zu mehr Bewegung. "Ich bin mit Leib und Seele ein Fan von Biolebensmitteln. Zum einen, weil die Produkte einfach lecker und aromatisch sind. Zum anderen, weil sie voller Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitalstoffe stecken", bekannte die Leistungssportlerin.

Ruth_Moschner_FEZ_Berlin__002.jpg
Aigner machte deutlich: "Jeder zweite Erwachsene in Deutschland hat mittlerweile Übergewicht. Die Gründe sind vielschichtig: Bewegungsmangel, falsche Essgewohnheiten und zu geringe Kenntnisse über die Zusammensetzung unserer Lebensmittel." Vorschriften und Verbote führten da allerdings nicht ans Ziel. Die Kinder und Jugendlichen müssten die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung erleben und erfahren, wie viel Spaß gesundes Essen und Bewegung machen kann. Ruth Moschner ergänzte: "Wahrer Genuss tut nämlich nicht nur dem Gaumen, sondern auch dem Körper gut." Sie brachte die Schüler mit einem Bioverkostungsspiel auf den richtigen Geschmack.

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau ist ein wesentlicher Baustein des BMELV zur Unterstützung des Ökolandbaus. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für die ökologische Landwirtschaft deutlich zu verbessern und ein Wachstum von Angebot und Nachfrage zu erzielen. Programmschwerpunkte sind die Forschungsförderung in der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft sowie der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse und aktueller Informationen an Landwirte, Verarbeiter, Handel, Verbraucher und Wissenschaftler.


Auf der HP von tv.Berlin kann man auserdem noch ein kleines (wortwörtlich) Video von Ruth und ihren Kollegen sehen
zum Video

Weitere Infos
Bundesprogramm Ökologischer Landbau
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein klares Zeichen setzen

Beitragvon BJ » 11. Feb 2010, 22:28

Hier könnt ihr noch ein weiteres Video anschauen


biond
Bild

Benutzeravatar
Die Zimtwölkchen
Ruth-Fan
Beiträge: 120
Registriert: 10. Feb 2008, 15:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Re: Ein klares Zeichen setzen

Beitragvon Die Zimtwölkchen » 12. Feb 2010, 14:52

Sarah Wiener ist so cool, haben eine dvd collection von ihr in der sie quer durch frankreich reist und kocht.. man sieht dort auch woher die lebensmittel kommen...ist sehr sehr interessant... und lustig weil i die Sarah Wiener voll funny find :D
† Hexenverbrennungen, Kreuzigungen und Inquisitionen. Wir wissen wie man feiert, Ihre Kirche †

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ein klares Zeichen setzen

Beitragvon BJ » 12. Feb 2010, 15:44

Und hier haben wir noch ein Interview mit Ruth zu dem Thema :bio:

Bio ist eben auch sexy
Bild


Zurück zu „Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron