Das 3. Buch "Dicke Möpse"

Informationen und Diskussionen über Ruths Bücher.
Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 8. Dez 2008, 13:37

Ach wie nett. Hab den Text noch garnicht gelesen. Klingt ja spannend. ;-) Wie gut, dass ich schon weiß, wie's ausgeht. Was den Titel angeht... man gewöhnt sich dran. Mittlerweile habe ich nur noch die Hundis vor Augen.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 8. Dez 2008, 18:18

Ich habe das Cover heute von Rowohlt erhalten und werde es im laufe des Abends im Fanclub einbauen. Wer es also noch nicht kennt, kann es sich da dann anschauen (damit alle auch wissen wovon Ruth da redet)
Zuletzt geändert von BJ am 8. Dez 2008, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 8. Dez 2008, 19:25

na dann bin ich mal gespannt wie das cover ist.


aber ich geh mal von hunden aus
Mit jedem Tag, den ich lebe, steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 8. Dez 2008, 22:00

Ich möchte hier übrigens noch erinnern, das Kate Moos ein Chamäleon war und keine Möpse!
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 15. Jan 2009, 14:39

Watt? Moos? Möpse? Wieso Chamäleon?
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
Die Zimtwölkchen
Ruth-Fan
Beiträge: 120
Registriert: 10. Feb 2008, 15:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon Die Zimtwölkchen » 5. Mär 2009, 21:15

Also mein Sideboard schmückt das gute Stück jetzt schonmal...

Mal schauen wie es sich liest... :mrgreen:
† Hexenverbrennungen, Kreuzigungen und Inquisitionen. Wir wissen wie man feiert, Ihre Kirche †

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 2. Apr 2009, 16:57

Und? Schon durch?
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
Die Zimtwölkchen
Ruth-Fan
Beiträge: 120
Registriert: 10. Feb 2008, 15:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon Die Zimtwölkchen » 2. Apr 2009, 21:59

Ich muss gestehen das ich mir noch nicht die Zeit genommen habe es ganz durchzulesen.... Allerdings ist der Grund dafür sehr erfreulich!! Ich bin frisch verliebt und stecke momantan sehr viel zeit und energie in die Zucht meiner Schmetterlinge im Bauch :wink: ...wobei eigentlich kommen die ja auch von allein...also werd i wohl die Tage den rest lesen :wink:

Ich kann aber jetzt schon sagen das ich bereits die ersten paar Seiten toll fand und mir direkt dachte das dies bestimmt mein lieblings Buch von deinen bis jetzt entstandenen Werken sein wird! :)

Ich persönlich finde das du Dich von Buch zu Buch steigerst, was überhaupt nicht heißen soll das dein erstes Buch nicht gut war, sondern das Du von Buch zu Buch irgendwie (gott wie drück ich das mit worten nur aus) ein bisschen mehr Schwung reinbringst... hhmmm... also i glaub meine körpersprache würde es besser erklären... so locker aus der Hüfte, weißt?? :wink:
† Hexenverbrennungen, Kreuzigungen und Inquisitionen. Wir wissen wie man feiert, Ihre Kirche †

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 3. Apr 2009, 20:53

das erste war schon gut,aber jetzt hast du noch einen drauf gesetzt,ich glaub das wollte zimtwölkchen sagen
Mit jedem Tag, den ich lebe, steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!

Benutzeravatar
Die Zimtwölkchen
Ruth-Fan
Beiträge: 120
Registriert: 10. Feb 2008, 15:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon Die Zimtwölkchen » 3. Mai 2009, 12:06

...so ich bin gerade eben mit dem Buch fertig geworden und zu aller erst möchte Ich loswerden... Jawuuuiiiiiiii!!! Rosi + X = ♥ !!!

...wobei Ich gestehen muss,dass ich zwischendurch durchaus im Glauben war,dass dieser ... noch mal auftaucht...
...und die Sache mit Magdalena, ließ mich auch nicht völlig kalt,hi hi :wink:

...normalerweise passiert mir das bei Happy Ends nur extrem selten aba vllt. liegt es auch daran das ich mein persönliches happy end gefunden hab, denn am Ende hatte Ich echt Tränchen in den Äuglein :oops: ...

Tolles Buch!! Ich werds meiner besten Freundin (immernoch das verrückte Huhn von damals :mrgreen: ans Herz legen ) Bitte niiieeee aufhören zu schreiben,liebe Ruth :wink: :mrgreen:
Zuletzt geändert von Die Zimtwölkchen am 6. Mai 2009, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
† Hexenverbrennungen, Kreuzigungen und Inquisitionen. Wir wissen wie man feiert, Ihre Kirche †

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 6. Mai 2009, 17:15

Danke! :-) Kannst Du bitte den Namen des Traummannes aus-x-en, da sonst Menschen vielleicht merken könnten, dass sie schon vorher wissen, wie es ausgeht...
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
Die Zimtwölkchen
Ruth-Fan
Beiträge: 120
Registriert: 10. Feb 2008, 15:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon Die Zimtwölkchen » 6. Mai 2009, 18:43

:oops: sorry... da hätte ich ja auch von selbst draufkommen können :oops:

...aber hab nachsicht, ich war halt mitten in der euphorie weil mir das ende soooo gut gefällt :wink: ...
† Hexenverbrennungen, Kreuzigungen und Inquisitionen. Wir wissen wie man feiert, Ihre Kirche †

didi
Verzaubert von Ruths Pralinen
Beiträge: 69
Registriert: 1. Jul 2006, 05:00

Beitragvon didi » 12. Jun 2009, 18:30

Nachdem ich mir etwas verspätet das Buch gekauft und gelesen habe darf ich es bei Amazon auch rezensieren :

Das Buch ist so gut, dass es eigentlich keine solchen zweideutigen Titel nötig hätte .
Es ist sehr gut geschrieben und lässt sich fast in einem Zug lesen.
Eigentlich ein moderner Frauenroman, es geht um Freundinnen und ihre Männer und die Liebe . Das tolle dabei, alles ist sehr realistisch beschrieben, fast wie ein Film - man hat das Gefühl es spielt heute und hier, eben mitten im Leben.
Zu empfehlen auch für alle weiblichen oder männlichen Singel - sie werden sehen, dass es eigentlich beiden Seiten gleich geht - und auch den einen oder anderen hilfreichen Tip für die Partnersuche daraus ableiten können.
Zu empfehlen aber auch allen längst vergebenen Einzelstücken so wie mir, die noch immer nicht so ganz schlau geworden sind aus ihren besseren Hälften. Die zwar schon immer sowas vermutet haben, aber es erst nach dem Buch genauer wissen sollten .. aber man sollte hier ja nicht zuviel veraten - einfach selber lesen.

-----

Für 'nen Ruthfan gibt es natürlich viele Stellen die tief blicken lassen - einfach herrlich . Ist bestimmt alles auch gut recherchiert und probiert worden .. das Sandwich zum Beispiel :)

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 13. Jun 2009, 18:15

Weil es so schön dazu passt :D
http://www.ruth-moschner-fanclub.de/fotos/bild.php?BID=145
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das 3. Buch "Dicke Möpse"

Beitragvon Ruth » 12. Okt 2009, 11:34

Mittlerweile ist das Buch ja auf dem Markt und die Filmrechte wurden auch schon gesichert. Daumen drücken... Leider dauern solche Entscheidungen ja immer ewig, bis was passiert... schlimm. Ist ungefähr so, wie aufs Christkind zu warten. Nur mit dem Unterschied, dass es das Christkind ja nicht wirklich gibt... also zumindest nicht mehr... Letzte Woche hatte ich eine Lesung in Schwerin. Die war sehr ulkig, insbesondere, weil ich nach einem Hustenanfall nicht mehr lesen konnte und eine reizende Dame aus dem Publikum eingesprungen ist. Vielen dank an Ines nochmal! So konnte ich eine Tasse Tee trinken und danach nochmal weiterlesen. NDR-Radio war auch dabei, um darüber einen Bericht zu machen. Also, nicht übers Husten, sondern die Lesung.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.


Zurück zu „Bücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron