Australien

Diskussionen über und mit Ruth.
Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 9. Sep 2007, 20:16

Wow finde ich toll, ich hätte da auch eine Story mit Akkupressur und Akkupunktur zu erzählen, aber die gehört hier nicht rein, ich kann nur sagen, das hilft wirklich, egal was man hat
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 28. Sep 2007, 09:55

Ich bin gespannt und hoffe ebenfalls, dass es hilft. Ehrlich gesagt, mir wäre es lieber, wenn ich erst garnicht die "Nahkampf-Erfahrung" machen müsste in Australien.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Betty
Verzaubert von Ruths Pralinen
Beiträge: 60
Registriert: 28. Dez 2006, 12:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Betty » 28. Sep 2007, 12:28

wow...hätte nicht gedacht, dass akkupressur und akkupunktur auch psychisch helfen :)...meine eltern machen neben der westlichen medizin auch halt die chinesische medizin und sooo viel halt ich davon jetzt nicht...ok gut, manchmal ist es schonender langsam auszukurieren und sich nicht irgendwelche tabletten reinzuwerfen...vielleicht hab ich auch nur die einstellung, weil ich ein paar schlechte erfahrungen schon gemacht hab :) als meine mum ihre akkupressurprüfung (ich glaub, des nennt man auch tuina) hatte, musste ich als ausprobier objekt bererit stehen und einmal, da wurde ich so durchgeknautscht, dass ich dann wirrklich am nächsten morgen mit fieber schnupfen und allem im bett lag...schon hamma...
naja...um wieder zurück auf australien zu kommen, ich find australien sau cool!! überlege mir zur zeit ein austausch dorthin zu machen und hab mich jetzt mal bei neuseeland und australien beworben...beides reitzt mich schon total...wobei ich neuseeland, wie schonmal erwähnt, bevorzugen würde, wegen diesen viechern und spinnen!!! :(

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 28. Sep 2007, 13:57

Ruth, Du musst daran glauben und es hilft, sonst würd ich es nicht schreiben. Ich drücke Dir die Däumchen :wink:
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 14. Okt 2007, 16:57

@Betty: da drück ich Dir die Daumen. Ich wollte auch imemr für einige Zeit ins Ausland und hatte nach dem Abi die Möglichkeit. Leider hatte ich da schon meinen Ausbildungsplatz und so habe ich es "aus später" verschoben. Naja,... das später ist nie gekommen. Deshalb: wenn man sowas vor hat und die Möglichkeit bekommt und es finanziell auch funktioniert, dann sollte man das unbedingt machen. Ich glaube, das ist ne tolle Erfahrung.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 12. Jan 2008, 18:17

Weißt du jetzt welche Insekten am besten schmecken?
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 13. Jan 2008, 13:37

Also, ich kann die grüne Baumameise sehr empfehlen. Schmeckt total nach Zitrone. Lecka!!! Die Aboriginies kochen bei Erkältungen sogar ganze Nester aus, und trinken den Sud dann, um wieder gesund zu werden.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 13. Jan 2008, 14:30

Und wie ging es mit den Spinnen? Hast du überhaubt welche gesehen?
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 4. Feb 2008, 11:02

Natürlich hab ich welche gesehen. Riesenviecher, soooooo groß! Mindestens. Aber, ihr könnt stolz auf mich sein, ich habe mich trotzdem in den Dschungel gewagt und bin auch an den langbeinigen Tieren vorbeigegangen und ohne sie taub zu schreien. Es ist wikrlich besser geworden durch dieses Akkupressurzeug. Nicht weg, aber besser. Etwas. Allerdings werden sie mich nie faszinieren, anziehen oder sonst was. Das nicht. Aber, ich war im Dschungel und ich lebe noch.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron