Teenie-Eltern !????!

Diskussionen über und mit Ruth.
Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 9. Aug 2007, 11:59

Naja, ich, ich bin selbst noch jung und unerfahren, was gaaanz kleine Kinder anbelangt...aber das ist doch mal wieder so ein Thema, die Männer machen sich dann aus dem Staub um sich vor der Verantwortung zu drücken *grr* :evil:
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 20. Aug 2007, 12:17

Ja, sowas finde ich echt eklig. Einerseits sind die Kerle wahnsinnig stolz, was sie da mit ihren ***** so alles können, und andererseits schaffen sie es nicht, den Nachwuchs zu ernähren. Peinlich ist sowas und unmännlich, feige, widerlich, dämlich, dumm und häßlich. Ich finde, man sollte regelmäßig Fotos von Männern, die sich nicht um ihre Kinder kümmern in der Zeitung veröffentlichen.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 20. Aug 2007, 16:18

Ich habe echt gerade nen Hass und Ruth, Du hast Recht, man sollte Bilder machen und die dann in der Zeitung veröffentlichen!! Ich finde sowas einfach nur feige!! Poppen (sorry für das Wort) können sie alle, noch am Besten ohne Kondom (die Krankheiten die man sich da holen kann mal mal weggelassen!) und das was dann raus kommt ist dann total egal, denn wer ist der Leidtragende, das sind ja wohl wir Frauen, denn die Männer machen sich aus dem Staub!!
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 20. Aug 2007, 18:07

Aber zum glück ist nicht jeder mann so,denn es gibt auch welche(ja es gibt sie wirklich) die sich herzlich um ihre kinder kümmern oder etwas verantwortung zeigen

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 21. Aug 2007, 11:11

Ehrlich gesagt, ja es gibt sie, aber Du wirst die wenigsten finden, die Verantwortung für ihr Kind übernehmen, wenn der Vater des Kindes unter 20 Jahre alt ist, denn diese wollen "nur" ihren Spaß und die Konsequenzen sind ihnen scheißegal!
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 21. Aug 2007, 17:41

ja da haste recht aber es gibt nun mal die ausnahmen der regel,und ich zähl mich einfach mal dazu,auch wenn ich noch kein kind habe,aber meine 2 patenkinder sind mir auch alles wert,wenn da was passiert dann bin ich auch auf 180

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 22. Aug 2007, 09:19

Das finde ich toll! Leider gibt es aber diese Art Männer, die dann ganz klein werden und sich dann heimlich aus dem Staub machen und da könnte ich echt die Wand hinauf gehen, denn sowas kann es echt nicht geben!! Es gibt natürlich auch andere, da zählst Du wohl dazu, aber weißt, Du ein Patenkind ist immer noch etwas anderes als ein eigenes Kind! Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf??
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 22. Aug 2007, 17:06

ich bin 21 und hab zwar keine eigenen kinder,aber ich glaube schon zu wissen das ich nicht einfach meine kinder im stich lasse

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 25. Aug 2007, 10:35

Okay, Du bist schon 21, da glaube ich Dir das auch, dass Du Deine Kinder nicht im Stich lassen würdest, aber es gibt nun mal leider :cry: solche "dummen" Männer/Jungs, die 17, 18 oder 19 Jahre alt sind und Vater werden, aber denen ist es einfach egal. Die meisten jungen Männer sind dann für "Abtreibung", was ich nicht gut finde,denn wenn man schon so einen "Mist" baut, dann kann man ihn auch zusammen ausbaden und für sein Kind dasein!
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 25. Aug 2007, 20:10

stimmt da hast du absolut recht.


da kann ich dir nur zustimmen

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 26. Aug 2007, 09:46

Ja, leider :cry:

Gestern war meine Freundin noch bei mir. Also irgendwie finde ich dass weiterhin komisch, man kann es gar nicht glauben, die kleine Maus tritt schon, aber für mich ist das wie ein Traum, ich finde das immer wieder total komisch, dass im Bauch ein kleines Wesen/Baby heranwachst und plötzlich ist es dann da und Du kannst es auf den Arm nehmen!
Gehts da nur mir so???
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 26. Aug 2007, 20:05

nein du bist nicht alleine ,ich finde es auch süs wenn man sieht wie es vorher im bauch am trampeln ist,und dann auf einmal auf der welt is

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 27. Aug 2007, 14:56

Zum Glück, hatte mich schon gefragt, hab ich nur so komisch drauf bin! Ich finde es so unglaubwürdig bzw. kann es immer noch nicht fassen, dass da ein kleines Kind drin sein soll. Hatte mir da vorher noch nie solche Gedanken drüber gemacht, doch jetzt irgenwie schon!
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 30. Aug 2007, 09:14

Die Zeit vergeht so schnell und der Bauch wächst. Mittlerweile schon 28. Schwangerschaftswoche, gar nicht mehr sooo lange und dann geht der Alltag los! Und jetzt hat sie sich auch noch mit ihren Eltern verstritten, hoffentlich versöhnen sie sich bald wieder :?
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 9. Sep 2007, 16:53

Das ist ja wirklich doof. Man kann sowas wahrscheinlich garnicht beeinflussen, weil die Hormone verrückt spielen. Eigentlich müsste das ihre Mutter doch wissen. :-(
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste