Deutschlands größtes Busenwunder?

Diskussionen über und mit Ruth.
Bram
gesperrt
Beiträge: 21
Registriert: 13. Mai 2007, 22:13

Beitragvon Bram » 24. Mai 2007, 10:39

Ruth hat geschrieben:Wir diskutieren hier doch nicht etwas über "Brüste"???? Mal ganz ehrlich, wir Frauen sind mit Sicherheit froh, wenn wir welche haben, aber es gibt doch echt wichtigeres auf dieser Welt.


So so ... Welches Körperteil törnt dich denn besonders bei Männern an? Würde mich mal interessieren ... :roll:

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 25. Jun 2007, 12:40

Ehrlich gesagt ist es das Gehirn. Besonders atrraktiv finde ich, wenn es auch noch vom Eigentümer benutzt wird. Im Idealfall sinnvoll. :-)
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 6. Jul 2007, 19:05

Ich stelle mir das gearde vor, wie Ruth mit ihren Freundinen zusammen sitzt und über Männer redet.

"Hast du den Hypothalamus von dem gesehen?"
"Ja und erst sein visuelle Cortex, ein Traum!"
"Wisst ihr wer den schönsten Occipitallappen hat?"
...
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 10. Jul 2007, 15:54

Äh... ja... ähem... genauso läuft das bei uns ab. :roll:
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 10. Jul 2007, 16:37

na da möchte man doch mal gerne mäuschen spielen,und zuhören :D

Bram
gesperrt
Beiträge: 21
Registriert: 13. Mai 2007, 22:13

Beitragvon Bram » 13. Jul 2007, 23:17

Ruth hat geschrieben:Ehrlich gesagt ist es das Gehirn. Besonders atrraktiv finde ich, wenn es auch noch vom Eigentümer benutzt wird. Im Idealfall sinnvoll. :-)


Schwer zu glauben bei der bayrischen Hügellandschaft :shock:

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 8. Aug 2007, 17:29

Verstehe ich nicht? Was ist schwer zu glauben?
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 8. Aug 2007, 20:08

Also Bram meinte bestimmt mit "Bayrische Hügellandschaft" deine "Brüste" soweit so gut, aber das andere da setzt es bei mir dann auch aus, ich könnte mir denken, dass Bram Deine Antwort von voher falsch interpretiert hat und meinte, dass es schwer zu glauben ist, dass Du an DIR dein Gehirn besonders toll findest!! So hätte ich das verstanden!!

Ruth, wir sind eben beide etwas zuuuu blond :lol:
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 8. Aug 2007, 21:38

augsburgerin so hab ich das auch verstanden,so wie du es sagst,ist es auch die einzigste möglichkeit so was zu verstehen

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 9. Aug 2007, 12:00

supi, dann sind wir uns ja gleicher Meinung!!

Ruth, wir sind doch nicht zuuuu blond *lach*....Hoffe dass ich Dir die Frage beantworten konnte :lol:
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Bram
gesperrt
Beiträge: 21
Registriert: 13. Mai 2007, 22:13

Beitragvon Bram » 13. Aug 2007, 14:03

Ruth hat geschrieben:Verstehe ich nicht? Was ist schwer zu glauben?


Na ich dachte intelligente Männer stehen eher auf den langbeinigen, schlanken Modeltyp und nicht auf den kleinen, drallen Frauentyp. :o

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 13. Aug 2007, 16:35

Bram hat geschrieben:Na ich dachte intelligente Männer stehen eher auf den langbeinigen, schlanken Modeltyp

Nein es ist genau andersherum. Auf diese Modepüpchen stehen erst einmal nur dumme Männer.
Für einen wirklich inteligenten Mann, ist das aussehen erst einmal zweitrangig.
Bild

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 13. Aug 2007, 19:15

DANKE BJ!!! Endlich mal ein RICHTIGER Mann! Gute Einstellung wirklich, die Liebe und Wärme eines Menschen kommt von Innen aus dem Herzen und nicht, wie manche immernoch vermuten vom Aussehen her! Naja, es gibt natürlich auch Frauen die nur aufs Geld schauen und nicht wie der Typ drauf ist siehe: Mr. Playboybunny Hefner.....
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 20. Aug 2007, 12:07

@Bram: eine etwas persönlichere Frage für meinen Hintergrund: wie alt bist Du und wo gehst Du zur Schule? Deine Formulierungen sind leider nicht wirklich klar verständlich, mal abgesehen davon entsprechen Deine Aussagen denen eines 14-Jährigen. Hattest Du überhaupt schon mal Kontakt zu Frauen? Mit Ausnahme Deiner Mutter, aber das versteht sich eigentlich von alleine. ;-)
Nun zu den eher oberflächlichen Themen: in welche Kategorie ordnest Du mich ein? Ich bin einen Meter 70 groß und trage Kleidergröße 36. Solltest Du das als klein und drall bezeichnen, leidest Du unter verschobener Wahrnehmung. Ordnest Du mich dem Modelltyp zu, muss ich leider auch passen, denn dazu zählt man, wenn erst ab einer Größe von 1,75 und einem Körpergewicht, welches sich leider unter der gesundheitlich zugelassenen Norm befindet und in medizinischen Fachkreisen als krank bezeichnet wird. :?
Und nun zur eigentlichen Frage: gäbe es auf dieser welt keinen Spiegel, würden wir uns bei unserer Partnerwahl nicht so schwer tun. Leider spielt uns unsere Eitelkeit oft einen Streich und trügt den natürlichen Instinkt, sich den Partner zu suchen, der genetisch am besten zu einem passt. Pheromone helfen dabei, werden aber durch den Gebrauch von Parfüm verfälscht wiedergegeben. Aber auch andere Faktoren spielen eine Rolle, z.B. Erziehung oder Herkunft (arm oder reich). Da könnte man jetzt noch stunden- ach was tagelang drüber philosophieren, so mancher Wissenschaftler hat sich darüber schon den Kopf zerbrochen. Vielleicht aber auch Wissenschaftlerinnen. Dralle oder große, dünne... man weiss es nicht so genau.
Mein Tipp: arbeite an Deiner inneren Einstellung und Du wirst auch eines Tages mal Körperkontakt haben und zwar nicht nur mit Dir selbst. ;-)
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 20. Aug 2007, 16:01

Ruth, einsame Spitze, echt toll geschrieben, Du hast das geschrieben, was ich mir die ganze Zeit schon gedacht habe!!! *klatsch*
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron