Wer es findet, darf es be/nutzen...

Diskussionen über und mit Ruth.
Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Wer es findet, darf es be/nutzen...

Beitragvon BJ » 5. Aug 2007, 15:48

Ich bin ja eigentlich der Letze, der sich an nichteinhalten eines Copyrights bei Bildern stört (solange es unkommerziell passiert). Doch mal ganz ehrlich, warum soll ich als Privatperson, deren einzige Nutzen es ist die Bilder hin und wieder anschauen zu können, ein schlechtes Gewissen haben, wenn große/bekannte Firmen/Vereine, die davon einen finanziellen nutzen haben, es ebenso machen?
Ich meine da muss man sich doch nicht wundern, wenn viele überhaupt nicht wissen, dass sie da eigentlich Diebstahl begehen :-(

Wenn ich bei allen deutschen Pressebilder-Agenturen die Bilder die es von Ruth gibt zusammenzählen würde, wären das bestimmt ein paar Tausend. Dennoch finde ich immer wieder Seiten (von Fernsehsendern, Zeitungen, Vereinen,…) welche ungefragt auf "Privat"-Bilder zurückgreifen. Warum auch nicht? Die Chance dass diese Privat-Person es bemerkt ist ziemlich gering. Selbst wenn, die meisten werden sich nicht mit dem Copyright auskennen oder es ist ihnen Egal (es freut einen ja auch, wenn man sein Zeug auf so einer Seite findet). Also wird so ein Bild keine Kosten verursachen.

Das erstemal ist mir das vor ein paar Jahren bei Ruths Lieblingsverein aufgefallen. Dort wurde bei einem Artikel der über Promis die den Verein unterstützen, ein Bild von meiner Fanpage genutzt. Gut dieses unterliegt auch nicht meinem (C), aber ich habe später mal mit dem Inhaber gesprochen und dieser meinte außer mir hat keiner die Erlaubnis geschweigenden die Bilder bekommen.

Einige Zeit später bin ich auf der HP einer der dritten Programme, auf einen Artikel über Ruth gestoßen und dieser war doch tatsächlich, mit einem Bild welches ich nach der 150. FNN geschossen habe, verziert. Gefragt wurde ich nicht und es war auch kein Link zu meiner Seite zu finden (was mir als Hinweis gereicht hätte).

Das nächste war dann glaube ich, eine Sache die mich wirklich angekotzt hat. Das war auf einem dieser (bekannteren) Online-Newsportale. Auch hier gab es einen Artikel über Ruth, über welchen ein Bild, welches im Seamless-Style zusammengesetzt, dreimal Ruth bei den FNN zeigte. Irgendwie kamen mir diese drei Szenen in genau dieser Reihenfolge sehr bekannt vor, so das ich einen Verdacht hatte welcher sich auch als Richtig herausstellte. Dieses Bild war aus einer meiner Collagen herausgeschnitten :-/
(Das nur am Rande, weil es sich zwar um meine Collage handelte, aber ich die Bilder auch ungefragt genutzt habe)

Dann war da noch die HP einer bekannten Fernsehzeitschrift, hier war es eines der Bilder nach den letzen FNN.

Heute war es dann wieder ein Fernsehsender, vor ein paar Tagen muss es im *** café um Ruths Buch gegangen sein. Ergänzend dazu, findet man auf der HP eines ihrer Rezepte. Nun ratet mal ;-)
Hier muss ich jetzt allerdings sagen, dass Grundsätzlich nichts dagegen spricht das sie dieses Bild ohne meine Erlaubnis genutzt haben. Ich hab es selber bei Wikipedia eingestellt und damit so etwas erlaubt. Allerdings, habe ich absichtlich einen Lizenztyp für das Bild gewählt, an welchen ein paar Bedingungen bei weiter Nutzung gebunden sind. An welche sich der *** nicht gehalten hat.
Tja hätten sie bei mir angefragt, hätten sie sogar ein besseres bekommen. Denn das ich bei Wikipedia eingestellt habe, war von den dreien in dieser Pose das schlechteste. Dafür hätten sie nur auf den Fanclub hinweisen müssen (was sie der Lizenz nach auch jetzt schon hätten)

Das wäre jetzt das dritte Mal, dass ich eine Firma deswegen verklagen könnte (von den ganzen Privatpersonen rede ich mal gar nicht ;-)). Doch war es ja nie mein Ziel mit den Bildern Geld zu machen, sondern einfach Ruth zu zeigen, was ja auf diesem Wege auch passiert. Da die Firmen damit ja auch kein Geld verdienen (nur etwas sparen), werde ich auch zukünftig in so einem Fall nichts machen.
Obwohl, wie ich gehört habe geht gerade ein Fotograf durch EBay und klagt auf fünfstellige Beträge wenn er eines seiner Bilder findet. Dann sollten eigentlich auch bei mir ein paar Hundert drinnen sein :-)

Was soll es, Cry und ich werden den Fanclub weiterhin so professionell wie möglich führen. Auch wenn das bedeutet, Regelmäßig bei Fernsehsender/Veranstaltern um Bilder zu betteln und wenn es (kostenlos) keine Erlaubnis gibt, eben keine Bilder zu haben.

Wollte damit eben auch nur mal zeigen, dass nicht nur Privatpersonen, sondern auch große Firmen meinen, was man im Internet findet gehört keinem.

P.S. Bei Ebay vertickt auch einer regelmäßig Bilder von mir, da habe ich tatsächlich schon überlegt ihm mal eine Rechnung zu schreiben. Wobei ich allerdings nur an zweistellige Beträge dachte.
Bild

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 5. Aug 2007, 21:04

ui bj das ist aber auch ein mist mit dem klauen,wenn man wenigstens fragen würde.


aber mach doch das mit dem ebay mal,alleine um seine reaktion zu erleben,was er denn macht wenn er ne rechnung bekommt

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 8. Aug 2007, 12:19

Hallo BJ,

bin da der gleichen Meinung wie auch Ivenhoe ist....Mach das doch echt mal mit der Rechnung, denn sowas ist echt eine Frechheit!!! Man kann wenigstens fragen!!
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 8. Aug 2007, 17:27

Ja, sowas kenne ich. Das Internet bietet zwar jede Menge tolle Möglichkeiten, aber eben auch ganz viele Gesetzeslücken. Nicht nur, dass sich jeder an Bildern bedient, auch Informationen werden großflächig verteilt und keiner kontrolliert mal, ob die überhaupt stimmen. Man könnte also einfach schreiben, der Prominente Hermann Soundso liebt Hunde mehr als erlaubt und dieses Gerücht würde dann in dem ein oder anderen Artikel einfach abgeschrieben werden. Viele TV- und Zeitungsredakteure bedienen sich ja auch nur als solchen Quellen ohne mal nachzurecherchieren, was da wirklich dran ist. Deshalb stimme ich Ivenhoe auch bei, BJ, stell den Leuten doch ne Rechnung. Es könnte ja auch sein, dass wir beide einen Vertrag bezüglich des Bildes gemacht haben udn es Dir nur eingeschränkte Nutzung erlaubt. daher bestünde ja auch für Dich die Gefahr, dass ich Dir ne Rechnung stelle, wenn ich merke, dass das Foto mehr verbreitet wird, als ausgemacht.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 8. Aug 2007, 20:00

Ja, Ruth bin da auch Deiner Meinung!! Man sieht es immer wieder, was für schmarrn geschrieben wird, dass nie von einem Menschen behauptet worden ist zum Beispiel auch das Gerücht, dass dieser Marco, der in der Türkei im Gefängnis sitzt das Mädel vergewaltigt habe, was überhaupt nicht stimmt, aber es wurde behauptet :twisted:
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 8. Aug 2007, 21:40

wow danke ruth danke augsburgerin

das ihr mir recht gebt,habe schon gedacht das ich der einzigste wäre der wissen will wie der andere dann reagiert

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 8. Aug 2007, 22:01

Das mit Marco ist schon ein bisschen was anderes, da hier sich ja kein Journalist das Ausgedacht hat. Sondern die Anklage wirklich so lautet, weil das Mädchen es so ausgesagt hat.
Ist aber eigentlich auch kein Thema das hier nicht hingehört.

Also der Hauptgrund warum ich noch keine Rechnung gestellt habe, liegt daran dass es zurzeit nur zwei sind, er aber schon einmal drei von mir hatte. Wenn ich das schon mache, will ich dann auch so viel wie möglich rausholen ;)
Nein, leider ist Ebay was so etwas angeht nicht sehr hilfsbereit. Als mir dass das erstemal aufgefallen ist, habe ich mich an Ebay gewandt und gebeten es zu löschen. Die Reaktion war, das sie nur die Plattform anbieten und sie so etwas nichts angeht (es sei den ich melde mich bei so einem Programm von ihnen an).
Wo wir schon beim nächsten wären. Wenn ich auf einem Flohmarkt etwas verkaufe, muss ich natürlich nirgendwo meinen Namen oder Kontaktanschrift angeben. Aber wenn ich meinen eigenen Laden habe, muss ich nach deutschem Recht meinen Kunden diese Info zugänglich machen. Wenn es ein reiner Internetshop ist, muss ich ein Impressum haben.
Ebay ist ja schon lange kein reines Auktionshaus mehr, sondern bietet Usern auch die Möglichkeit eigene Shops zu machen. Aber solche Infos sind in diesen nirgendwo zu finden.
Vielleicht gibt es ja einen Rechtsexperte der mir das mal erklären kann.
Es gibt also keine Möglichkeit mit dem Menschen Kontakt aufzunehmen, außer über das EBay Kontaktformular, welches man aber nur im eingeloggten Zustand benutzen kann.
Ist also nicht sehr leicht ihm eine Rechnung zukommen zu lassen, aber mal sehen vielleicht Inverstiere ich die Zeit wirklich mal ;-)

Es wundert mich aber, dass der noch nie Probleme bekommen hat. Der betreibt das nämlich im großen Stiel und verkauft von so gut wie jedem deutschen Promi Bilder und fast alles sind Pressebilder. Aber auch aus Magazinen wie der Playboy, dessen Anwälte normalerweise sofort zuschlagen.
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 20. Aug 2007, 12:21

Wie krass, insbesondere dass so ein Riesenunternehmen wie ebay da nichts macht. naja, wahrscheinlich kämen die da auch aus dem kontrollieren nicht mehr raus. Ist wahrscheinlich so, wie mit den Paparazzi, es gibt welche, die die Sachen anbieten und welche, die die Sachen kaufen bzw. abdrucken.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 20. Aug 2007, 12:44

Ich kann Ebay da schon verstehen, sie haben ja keinerlei Beweise das ich tatsächlich der Copyrightinhaber bin. Ich meine ich könnte ja auch einfach versuchen einen Konkurrenten los zu werden, indem ich behaubte das er meine Sachen verkauft.

Wie gesagt ich hätte mich erst bei so einem Programm anmelden müssen, dort meine "Werke" einreichen und "Unterschreiben" das sie von mir sind. Dann würden sie sich sofort darum kümmern.
Denn wenn ich auf die Art behaubte das wären meine Bilder und es stimmt nicht, bin ich derjenige der Ärger bekommt.
Bild

Benutzeravatar
Redfuchs
Verzaubert von Ruths Pralinen
Beiträge: 66
Registriert: 21. Okt 2006, 22:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schmalkalden
Kontaktdaten:

Beitragvon Redfuchs » 24. Aug 2007, 19:26

hey ähm,

sorry, ich hab mir das bild von wikipedia auch geholt und es bei schueler.cc und spickmich reingestellt. ich hoffe, es ist nicht sooo schlimm. wenns sein muss nehme ich's wieder raus, würde es aber lieber drin lassen. soll ich vielleicht dass bild verlinken und ansagen wo ich das her hab? (sieht aber auch nicht so toll aus, wenn ich nen link darunter schreiben muss)
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 24. Aug 2007, 21:13

Erst einmal der Tipp, niemals einfach irgendwo ein Bild abspeichern und dann woanders nutzen. Es macht zwar jeder, es ist und bleibt eine Verletzung des Copyrights, welche wenn du Pech hast, verdammt teuer werden kann.
Wenn man also ein Bild benutzen will, muss man sich immer informieren, wo das Copyright liegt. Es ist nicht Pflicht des Copyrightinhaber eine Kennzeichung anzubringen, sondern Pflicht des "Nutzers" es herauszufinden.

Wie findet man das jetzt also heraus?
Als erstes empfiehlt es sich einen Blick in die Meta-Daten des Bildes zu werfen, dies geht mit jedem guten Grafik-Programm. Es gibt aber auch im Internet viele kostenlose Programme um diese zu lesen.
Privatpersonen werden da vermutlich keine Infos eingetragen haben. Aber jeder Profi oder Leute die öfters damit zu tun haben schon. Sollten diese nicht verändert worden sein, findet man da alle Infos die man braucht um herauszufinden an wenn man sich wenden muss.
In dem Fall dieses Bildes, würdest du sehen das du dich an mich wenden müsstest und dies über den Ruth Moschner Fanclub auch machen könntest.
Solltest du da keine Infos finden, solltest du dich auf der Seite wo du es her hast umschauen, ob da irgendwelche Infos stehen. Im Fall von Wikipedia hättest du da wieder die Info gefunden, das es mein Bild ist und du über den Fanclub Kontakt aufnehmen kannst. Auserdem hättest du da noch gefunden, dass du das Bild auch ohne meine Erlaubnis nutzen kannst du dich dabei allerdings an die GNU-Lizenz halten musst (dazu gleich mehr).
Solche Infos wirst du auf den meisten Seiten nicht finden, in dem Fall sollte man eine E-mail an den Webmaster schreiben. In dieser sollte man fragen ob man es nutzen kann und auch ob er überhaubt das Recht hat die das zu erlauben. Sollter er dich in diesem Fall anlügen und sich der eigentliche Copyrightinhaber melden, bist du nicht vor einer Strafe geschützt. Aber du kannst dann selber gegen den Lügner vorgehen und mit Glück so das Geld zurück holen.

Kommen wir jetzt zu dem was du eigentlich nach der GNU-Lizenz hättest machen müssen. Theoretisch müsstest du unter die Bilder etwas in der Art schreiben, wobei ein paar der Sachen verlinkt werden müssten, was ich jetzt hier nicht mache

Dieses Bild basiert auf dem Bild Ruth Moschner Frankfurter Buchmesse2006.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist BJ/Ruth Moschner Fanclub.


Das ich darauf nicht bestehe, habe ich ja eigentlich klar gemacht :wink:
Mir reicht es vollkommen, wenn du unter/neben das Bild oder von mir aus auch auf das Bild ein "© Ruth Moschner Fanclub" schreibst. Das muss auch nicht groß sein, einfach so das man es zwar lesen kann es aber nicht stört.
Auserdem sollte irgendwo auf der Seite ein Link auf http://www.ruth-moschner-fanclub.de/ gesetzt werden. Das kann direkt beim Bild passieren, muss aber nicht.

Ich würde es gerne mal sehen wie und wo du es genau eingebaut hast. Gibt es eine Möglichkeit es anzuschauen ohne sich anzumelden?
Bild

Benutzeravatar
Redfuchs
Verzaubert von Ruths Pralinen
Beiträge: 66
Registriert: 21. Okt 2006, 22:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schmalkalden
Kontaktdaten:

Beitragvon Redfuchs » 26. Aug 2007, 18:10

das mit dem copyright ist schon ne sache...
auf meiner website achte ich auch wie ein verrückter darauf, dass ich ja nix illigales dort hochlade. aber im allgemeinen eher weniger.

die bilder, die ich von ruth hochgeladen hab müsste man unter den link http://www.spickmich.de/index.php?target=club&club=f6ca9314bc315f85c18bbc0571288fa3&edit_cat=1 und http://www.schueler.cc/s,gruppen,anzeigen.php?id=36289 finden. aber warscheinlich muss man sich dort erst anmelden um es sehen zu können.
(ich kann dir auch mal meine meine anmeldedaten schicken, wenn du mir versprichst, diese nicht auszunutzen)

ich wollte dich, BJ, fragen, ob ich eventuell das bild verändern darf. ich möchte gerne, den link und das copyright in das bild unten rechts mit reinschreiben. es ist nicht möglich relativ "unauffällig" den ©-text in einem text in den foren unterzubringen.
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 26. Aug 2007, 18:49

Mach einfach mal Screenshots davon und maile mir diese :wink:
Den ich würde zwar nicht mit deinen Daten anstellen, aber so etwas sollte man nie weiter geben.
Ich habe ja geschrieben, dass du das (C) auch auf das Bild schreiben kannst. Nur einen Link kann man nicht schreiben (nur die URL), du kannst dann auch einfach das Bild verlinken.

Auch wir müssen wenn wir fremde Bilder benutzen darauf hinweisen.
http://www.ruth-moschner-fanclub.de/index.php?link1=ruthmoschner/DOI/DancingOnIce.htm
Finde ich auch gar kein Problem und nicht wirklich störend. Du willst ja auch wenn du etwas machst, das die leute wissen das es von dir ist.

Ich habe meine eigenen Bilder auch mit einem (C) versehen, damit sie nicht einfach so woanders eingebunden werden (hilft nur nicht viel ;-)). Da ist der Schriftzug um einiges größer aber auch nicht wirklich störend
http://www.ruth-moschner-fanclub.de/index.php?link1=fotos/gallerie.php&GID=5
Bild

Benutzeravatar
Redfuchs
Verzaubert von Ruths Pralinen
Beiträge: 66
Registriert: 21. Okt 2006, 22:53
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schmalkalden
Kontaktdaten:

Beitragvon Redfuchs » 27. Aug 2007, 22:15

öhm... welche e-mail-addresse? :roll:
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1134
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 27. Aug 2007, 23:06

Ich hatte weiter oben geschrieben, dass man über den Fanclub Kontakt mit mir aufnehmen kann :wink:

Du hast es ja aber schon per PM gemacht und ich habe dir auch schon geantwortet :wink:
Wie dort schon geschrieben, war die ganze Arbeit jetzt umsonst, da es nicht das Bild ist welches ich meinte. Die Rechte von dem welches du benutzt, liegen bei einem Zeitschriften-Verlag.
Damit auch andere genau wissen welches ich meine, obwohl es eigentlich das einzige bei Wikipedia ist, das bei diesem Artikel ist meins:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ruth_Moschner
Bild


Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron