modische Veränderung

Informationen und Diskussionen über Ruths Outfit.
claudi1963
Hat schon von Ruth gehört
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2008, 14:16

modische Veränderung

Beitragvon claudi1963 » 19. Jan 2008, 14:20

Hallo Ruth,

als Modeberaterin ist mir aufgefallen, das Sie Ihren stil total verändert ahben, früher trugen Sie immer Röce die über dem Knie endeten und nun tragen sie oft kurze Röcke und tragen auch keine Strümpfe mehr. Das ist beides modisch top.
Wie kam es zu dieser Stiländerung.

Grüße
Claudi

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 4. Feb 2008, 11:07

Echt? Ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Röcke, die weit übers Knie gehen, stehen mir einfach nicht, deshalb trage ich die auch nicht. Vielleicht verwechseln Sie mich? Das mit den Strümpfen kann ich auch nicht bestätigen. Manchmal trage ich welche, manchmal nicht. Je nachdem. Naja, hauptsache, es gefällt Ihnen. :-)
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 9. Feb 2008, 16:02

Bild


Hier etwas zum anstossen, damit ihr Brüderschaft trinken könnt. Dieses Sie ließt sich nämlich irgendwie komisch :D
Bild

Betty
Verzaubert von Ruths Pralinen
Beiträge: 60
Registriert: 28. Dez 2006, 12:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Betty » 9. Feb 2008, 17:48

*lol* :lol:
das war lustisch

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 22. Feb 2008, 12:10

Ja, ihr lacht! Ich bin jetzt betrunken! BJ, was war das denn für ein Zeug??
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 22. Feb 2008, 16:02

Aber sehen kannst du noch?
Weil hin und wieder ist das Zeug das ich da in meiner Badewanne brenne etwas zu stark.
Bild

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 16. Mär 2008, 18:53

Das Zeug war aus Badewasser??? *schüttel*
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

claudi1963
Hat schon von Ruth gehört
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2008, 14:16

ohne ist besser

Beitragvon claudi1963 » 16. Aug 2009, 13:16

Hallo Ruth,

aber hallo ich verwechsle Dich natürlich nicht, ich bin ein Fan von Dir. Mir ist halt aufgefallen schon rein aus beruflichen Gründen, wie das bei einer Modeberaterin halt ist, das du wirklich jetzt mehr ohne ghest und glaube mir es sieht einfach besser aus, überlege doch mal gar keien Strümpfe mehr bei TV Auftritten zu tragen, ich selbst trage echt keine mehr.

LG
Claudi,

PS Im Herbst sieht ein Rock mit Stiefeln ohen Strümpfe einfach geil aus...
Sorry für die Aussprache, aber es ist so.....

Benutzeravatar
Die Zimtwölkchen
Ruth-Fan
Beiträge: 120
Registriert: 10. Feb 2008, 15:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon Die Zimtwölkchen » 16. Aug 2009, 17:07

also,ob es besser aussieht ist ja bekanntlich geschmackssache :wink:

ich persönlich sehe ruth gerne in strümpfen...(irgendwie klingt das anzüglicher als es soll) :oops:

...die mit den mustern machen besonders was her!...

ich selber mag netzstrümpge irgendwie total,die sind sexy und doch klassisch elegant... :mrgreen:
† Hexenverbrennungen, Kreuzigungen und Inquisitionen. Wir wissen wie man feiert, Ihre Kirche †

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 17. Aug 2009, 18:08

Ich denke, man sollte dies von Fall zu Fall entscheiden. Ich mag Strümpfe. Im Sommer allerdings stören sie tatsächlich.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

claudi1963
Hat schon von Ruth gehört
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2008, 14:16

Re: modische Veränderung

Beitragvon claudi1963 » 11. Jan 2010, 18:07

Hallo Ruth,

ich habe jetzt von einer Freundin die Ausgaben der Zeitschrift "In" bekommen seit du eine Kolummne dort schreibst. In der ersten hat du ja auch modische Fotos gemacht und bist auch da unbestrumpft und auf Deiner neuen Webside sind die Fotos ja auch mit nackten Beinen, ist es nicht doch so, das du dich einwenig umgestellt hast und doch lieber ohne Strümpfe gehst.

:D :D

Bestre Grüße
Claudi

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: modische Veränderung

Beitragvon Ruth » 17. Jan 2010, 17:12

Das Thema scheint Dich ja wirklich zu beschäftigen. Zu Abendmode trägt man meist keine Strümpfe... jedoch habe ich mir letztes Jahr in London gerade fünf Paar tolle Strumpfhosen gekauft und trage die auch mit Begeisterung. Es hängt also nachwievor vom Styling ab.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

modeüppchen
Hat schon von Ruth gehört
Beiträge: 2
Registriert: 15. Apr 2012, 16:11
Geschlecht: weiblich

Re: modische Veränderung

Beitragvon modeüppchen » 15. Apr 2012, 16:16

Hallo Ruth,

auch ich bin aus der Modebranche und finde Claudi1963 hat da recht. Es sieht vorallem bei dir immer besser aus, wenn du ohen Strümpfe gehst, gerade am Freitag im riverboot, ist der Kontrast eines nackten Armes zu einem bestrumpften Bein zu krass gewesen. Barbara Schöneberger war zur selben zeit strumpflos in der NDR Talkshow, die sah ich erst am Sa Morgen, das sah einfach schöner aus.
Deshalb auch mein Tipp, Strümpfe ade, geh immer ohne.

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: modische Veränderung

Beitragvon Ruth » 3. Jun 2012, 14:10

Für wen arbeitest Du denn?
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

modeüppchen
Hat schon von Ruth gehört
Beiträge: 2
Registriert: 15. Apr 2012, 16:11
Geschlecht: weiblich

Re: modische Veränderung

Beitragvon modeüppchen » 3. Jun 2012, 16:29

ich arbeite habe mit einer Freundin als in eine Modeboutique, ich selbst habe mir auch vor drei Jahren angewöhnt keine Strümpfe mehr zu tragen.
Auf den Rat meiner Freundin, mit der ich die Boutique habe, anfangs dache ich auch was schlägt sie mir davor, doch jetzt muß ich sagen, bin ich froh,
das ich mir es angewöhnt habe und wie gesagt es sieht einfach besser aus zu jedem Outfit.


Zurück zu „Outfit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast

cron