rauchen

Fragen aller Art an Ruth.
Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 4. Feb 2008, 10:47

Das Schlimme an der Erziehungsmaßnahme der Regierung ist, dass ich nun noch weniger rauche, als vorher. ich war ja vorher schon quasi Nichtraucher, jetzt bin ich noch viel mehr Nichtraucher, fühle mich aber doof dabei, weil ich sehr oft gerne eine rauchen würde, aber eben nicht darf. Nun rauche und trinke ich also nicht. Bis auf zwei-drei Zigaretten die Woche. Aber ich muss mir ansehen, wie andere sich neben mir in der Kneipe einen Drink nach dem anderen hinter die Binde kippen und mir fast ins Dekolletee fallen. Widerlich. Auch das ist meiner Meinung nach Körperverletzung.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

DieZimtwölkchen
Ruth-Fan Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2007, 14:09

Beitragvon DieZimtwölkchen » 5. Feb 2008, 16:29

Hey Ruth! :wink:
Endlich hab ich es geschafft mit dem Qualmen aufzuhören! :D
Ich hab sechs Jahre lang super gern und vorallem viel geraucht,
doch Weihnachten 07 bin ich (gott sei dank) sehr krank geworden und war gezwungen die Finger von den Glimmstängeln zu lassen.Ein Glück :)
Dadurch esse ich jetzt auch mehr und kann meine heißgeliebte Kleidergröße 38 behalten,die mich viel Pasta umd Schoki gekostet hat :P

DieZimtwölkchen
Ruth-Fan Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 23. Jun 2007, 14:09

Beitragvon DieZimtwölkchen » 5. Feb 2008, 17:03

ach und nur mal so sag,sind net mehr zwei! bin ganz allein
also wird es wohl keine Missverständnisse und oder Verwechslungen mehr geben. In diesem Sinne einen ernstgemeinten lieben Gruß an BJ :wink:
Larissa

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 9. Feb 2008, 15:58

Einen nichtrauchenden Gruß zurück :wink:
Bild

jumpi
Ruth-Fan Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 9. Feb 2008, 21:40

Beitragvon jumpi » 9. Feb 2008, 21:53

Da gebe ich Dir Recht Ruth! Aber Respekt, wie machst Du das, dass Du so eisern durchhälst? :D Das ist doch bestimmt nicht immer einfach bei dem Stress.
Ich finde das Gesetzt ist gar nicht umsetzbar!
Wie hast Du das eigentlich geschafft mit der Reduzierung des Rauchens?
Mit welchem Alter hast Du denn angefangen?

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 22. Feb 2008, 11:54

Da kann ich leider keine Tipps geben, weil sich das bei mir von selber erledigt hat. Ich habe einfach mit der Zeit immer weniger geraucht. Vielleicht hängt das auch mit dem reduzierten Konsum vom Kaffee zusammen. Da funktioniert auch jeder anders. Ich weiß bei mir einfach, dass ich mir nichts verbieten darf, sonst denke ich ständig dran. Da ich aber immer sage, Du darfst jederzeit eine Rauchen, setze ich mich nicht unter Druck. Guter Trick, bei Dickschädeln wie mir. :-) Andere brauchen da sicher was anderes.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Peter
Kennt Ruths Dicke Möpse
Beiträge: 49
Registriert: 8. Jul 2006, 22:53
Wohnort: Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Kals am Großglockner, Villach, München, Juist, Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 16. Apr 2008, 22:04

darf man eigentlich in berlin in bars caffee und kneipen wieder rauchen ? ich wurde hochkant rausgeschmissen........so ein ärger...lächel...grins

Peter
Kennt Ruths Dicke Möpse
Beiträge: 49
Registriert: 8. Jul 2006, 22:53
Wohnort: Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Kals am Großglockner, Villach, München, Juist, Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 27. Apr 2008, 17:54


ich wußte das berlin immer schon etwas besonderes ist ,
und wie tolelrant die gastronomie sich gegenüber den gästen dieser stadt zeigt ,wenn es um das rauchen geht...konnte es am 25 und 26 april t wieder feststellen echt super, und man wieder nicht rausgeschmissen :-)


Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 12. Mai 2008, 16:01

Bis zum Sommer darf man in Berliner Kneipen noch rauchen, zumindest wird es toleriert wegen der Übergangszeit oder so...
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Augsburgerin
Ruth-Fan
Beiträge: 195
Registriert: 1. Apr 2007, 20:18
Wohnort: Augsburg/Bayern

Beitragvon Augsburgerin » 1. Jun 2008, 09:38

Bei uns in Bayern ist ja jetzt das Rauchverbot schon seit 01.01 und ich muss echt sagen, wow. Ich finde es sowas von toll, gerade wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist und dann essen geht, man schmeckt wieder, wie das Essen schmeckt....
**Hab Euch lieb, Ruth, Amany, Cheyenne, Jayden, Dalya + little Babymaus**

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 11. Jun 2008, 09:06

Das ist natürlich völlig nachvollziehbar. Ich finde es nur blöd, dass man in Kneipen, wo nun wirklich keine Kinder hingehören, nicht mehr rauchen darf, ganz davon abgesehen, dass Alkohol nachwievor toleriert wird. Und zwar überall. Außerdem habe ich die Bedenken, dass viele Eltern jetzt zuHause ihren Kindern die Bude vollqualmen, weil sie ja nirgends sonst dürfen.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

Benutzeravatar
BJ
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: 29. Jun 2006, 15:02
Geschlecht: männlich
Status:: Arm :-(
Wohnort: Tau’ri
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon BJ » 11. Jun 2008, 19:50

Wir haben das hier ja schon ziemlich lange und ich bin Nichtraucher, aber ich bin auch der Meinung dass das Gesetzt Scheiße ist. In Restaurants finde ich es ganz gut, ich meine die meisten Raucher nehmen auf einen Rücksicht und warten bis man gegessen hat, bevor sie sich eine anstecken. Aber eben nicht alle und irgendwo ißt ja eigentlich immer jemand.
Aber in Kneipen und Bars muss es echt nicht sein. Hier finde ich das die Wirte selber entscheiden sollen ob sie eine Raucher oder Nichtraucher machen.

Ich würde eher ein Gesetzt, das Rauchen auf öffentlichen Straßen/Plätzen verbietet, begrüßen. Versteht das jetzt bitte nicht falsch, mir ist es Egal wenn einer rauchend durch die Straße läuft. Nur gibt es eben Leute die keine Rücksicht nehmen und im größten Gedränge rauchen müssen. Mir hat vor einigen Jahren eine, weil sie meinte ihre Kippe im gedränge eines Weihnachtsmarktes rauchen zu müssen, ein Loch in meine Jacke gebrannt.
Oder man sitzt regelmässig an der Bushaltestelle und es setzt sich jemand neben einen und qualmt einem die ganze Zeit ins Gesicht.
Am schlimmsten sind aber die, sich schon im Zug/Bus die Kippe in den Mund stecken und sobald sie einen Schritt draussen sind, sofort stehen bleiben und sie sich anstecken müssen. Das hinter ihnen noch mehr Leute aussteigen wollen ist egal.

So ist es eben nur weil einige nicht Rücksicht nehmen können, müssen alle anderen leiden :?
Bild

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 11. Jun 2008, 20:01

na das is ja meistens so das die anderen die folgen dafür übernehmen müssen.


alles andere wäre auch nicht deutschland :D
Mit jedem Tag, den ich lebe, steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!

Benutzeravatar
Ruth
Moderatorin
Beiträge: 1072
Registriert: 2. Jul 2006, 15:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Ruth » 30. Jun 2008, 18:35

Ja, Rücksicht wird wohl in einigen Jahren aus dem Duden gestrichen werden, weil man es nicht mehr braucht, das Wort. Schade eigentlich.
Eine Hirnabsaugung reduziert prima das Körpergewicht und steigert das Wohlbefinden.

ivenhoe
Ruth-Freak
Beiträge: 434
Registriert: 30. Jun 2006, 19:40
Kontaktdaten:

Beitragvon ivenhoe » 30. Jun 2008, 18:48

na viele kennen das wort rücksicht wirklich nicht,das merk ich jeden tag auf der arbeit.
Mit jedem Tag, den ich lebe, steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

cron